Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

3. IT-Leistungsschau in Erfurt zeigt sich interaktiv

Mit der Kombination aus Messe, Workshops und Expertenvorträgen verwandelt sich der Thüringer Branchentreffpunkt in ein offenes Symposium – Aussteller- und Teilnehmerzuspruch bestätigen das Konzept mit Mehrwert

 

ERFURT / ESSEN, 05.04.2018­­­. Unter der Schirmherrschaft von Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, öffnet am 12. April 2018 die 3. IT-Leistungsschau ihre Tore in der Arena Erfurt. Mit über 1.000 Besuchern rechnet der ideelle Träger, ITnet Thüringen e.V., der zur dritten Auflage über 70 namhafte Aussteller und 36 Fachreferenten der Thüringer IT-Branche aus Handel, Dienstleistung, Produktion und Verwaltung für die Netzwerk-Veranstaltung gewonnen hat.

Die IT-Messe gilt als wichtigster Branchentreffpunkt Thüringens und setzt Trends und Innovationen der Wirtschaft 4.0. aus und für die Region attraktiv in Szene. Unter dem internen Kongressmotto „6 mal 6“ erwarten die Besucher zwischen 11 und 17 Uhr jeweils sechs Workshops zu den sechs Themengebieten „Produktion und Logistik“, „Sicherheit“, „Marketing und Vertrieb“, „Arbeitswelt“, „Verwaltung und Kommunen“ und „Insiderwissen“. Die 3. IT-Leistungsschau steht ganz im Zeichen der Interaktion. „Das Angebot, sich bereits online mit der Anmeldung für die Workshops zu akkreditieren, wurde von den Teilnehmern sehr positiv aufgenommen. Nicht nur die überragende Teilnahmequote, auch die qualitative Streuung, sprich das Gesamtinteresse verteilt auf die 36 Workshops, bestätigen unser neues Konzept, das Thema Digitalisierung zielgruppenspezifisch in individuellen Diskussionsgruppen tiefer zu verankern“, kommentiert Wieland Kniffka, Abteilungsleiter Messen und Events, Mediengruppe Thüringen und Realisierungspartner der IT-Leistungsschau, den Mehrwert der Veranstaltung.

Als eines der Top Messe-Highlights stellt die Thüringer Tourismus GmbH ihr Projekt „360 Grad – Thüringen Digital Entdecken“ vor. Die Vermarktungsgesellschaft zeigt neue Wege auf, digitale Ausstellungsräume und virtuelle Erlebniswelten im Vertrieb für Thüringer Unternehmen nutzbar zu machen. Auf 2 x 2 Metern präsentiert die IT-Messe in Zusammenarbeit mit der BSS Business Software Solutions GmbH das Modell der „Musterfabrik 4.0“, welche nachhaltige Wettbewerbsvorteile und schlanke Prozesse von der Warenlieferung über die Produktion bis zum Versand EDV-gestützt effizient und datensicher umsetzt. „Die Frage, ob, wie und in welchem Umfang primäre und sekundäre Wertschöpfungsfunktionen oder auch Kooperationsprozesse zunehmend digital vernetzt und gesteuert werden können, wollen wir umfassend mit dem Mittelstand diskutieren und hierüber aktiv beraten“, kündigt Christian Wittrich, CEO BSS, an.

Den Fokus auf Erwartungen und Erfolgsfaktoren für Thüringer Netzwerke richtet auch der zentrale Workshop des Thüringer Cluster Managements der LEG Thüringen.

Ergänzt wird das Messe-Rahmenprogramm durch die bundesweite Roadshow des BMVI und der DIHK „Breitband@Mittelstand“, welche über den Standortvorteil und Status der Gigabit-Infrastruktur aufklärt.

Thüringer IT-Leistungsschau
Am 12. April 2018 präsentieren sich zur 3. IT-Leistungsschau über 70 Aussteller der Thüringer IT-Branche den Fach- und Führungskräften aus Handel, Dienstleistung, Produktion und Verwaltung. Die Messe findet im Parksaal der Arena Erfurt statt und hat von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei. Es erwartet die Besucher ein umfangreiches Vortragsprogramm mit 36 hochkarätigen Referenten, die in sechs Themengebieten über die neuesten technologischen Entwicklungen, Anwendungen und Innovationen der Digitalisierung informieren.

ITnet Thüringen e.V.
Die Interessengemeinschaft aus 24 Thüringer IT-Unternehmen versteht sich als ein offenes, IT-zentriertes aber bewusst themenneutral gestaltetes Netzwerk. Wichtigstes Anliegen ist die intelligente Vernetzung und das Wachstum der IT-Branche in Thüringen.

 

Weitere Informationen, Pressemitteilungen, Bildmaterial, Interviews und Eindrücke der letzten Thüringer IT-Leistungsschau finden Sie auf der Webseite zur Leistungsschau unter: www.it-leistungsschau.de

bzw. im Downloadbereich „Presse“ unter: http://www.it-leistungsschau.de/kontakt/presse/      

 

Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen:

Projektleitung                                                              Sprecher Messebeirat
Anke Fischer                                                                Volker Kadow
+49(0)361 – 227 5761                                                 +49 (0)361 – 440 7470
anke.fischer@mediengruppe-thueringen.de            volker.kadow@pdv.de

Nachdruck und Vervielfältigung, auch in Auszügen, honorarfrei. Belegexemplar erbeten.

 

Medienmitteilung als PDF