Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Aktuelle Medienmitteilungen der FUNKE-Gruppe

Aktuelle und vergangene Nachrichten über die FUNKE MEDIENGRUPPE.


FUNKE MediaSales National startet zum 1. Juni Vermarktung der FUNKE-Titel

28.05.2020

Mai 28

FUNKE MediaSales National startet zum 1. Juni Vermarktung der FUNKE-Titel

FUNKE baut mit FUNKE MediaSales National eine neue und hauseigene Vermarktungseinheit auf

tags: Unternehmen 
„Füreinander da – Post von BILD der FRAU“: Die größte Frauenzeitschrift Deutschlands geht mit einem neuen Newsletter an den Start

27.05.2020

Mai 27

„Füreinander da – Post von BILD der FRAU“: Die größte Frauenzeitschrift Deutschlands geht mit einem neuen Newsletter an den Start

Die FUNKE-Zeitschrift BILD der FRAU bietet jetzt einen neuen wöchentlichen Newsletter an. „Füreinander da – Post von BILD der FRAU“ bündelt Infos zu Themen wie Gesundheit, Mode oder Promis und erscheint jeden Montag.

22.05.2020

Mai 22

FUNKE MEDIENGRUPPE wie auch SIGNA lehnen Verkauf ihrer Anteile an KRONE-Gesellschaften ab

  • Interesse an weiterer Aufstockung von Seiten FUNKE MEDIENGRUPPE und SIGNA
  • Anfechtung der Schiedsgerichtsentscheidung aufgrund schwerwiegender Unregelmäßigkeiten
  • Deutsches Bundeskartellamt hatte Erlangung der Stimmenmehrheit durch FUNKE und SIGNA bereits freigegeben

Mehr

tags: Unternehmen 
Gute Nachricht für die Pressefreiheit: Bundesgerichtshof billigt Veröffentlichung der Afghanistan-Papiere endgültig

30.04.2020

Apr 30

Gute Nachricht für die Pressefreiheit: Bundesgerichtshof billigt Veröffentlichung der Afghanistan-Papiere endgültig

ESSEN, 30.04.2020­­­. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Veröffentlichung der sogenannten „Afghanistan-Papiere“ durch die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) in letzter Instanz gebilligt. Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des BGH hat heute entschieden, dass die Bundesrepublik Deutschland die Veröffentlichung militärischer Lageberichte über den Afghanistaneinsatz der Bundeswehr durch die Presse nicht unter Berufung auf das Urheberrecht untersagen kann. Die Richter erachten die Veröffentlichung als Berichterstattung über Tagesereignisse für zulässig.

NRZ bietet Corona-FAQ auf Niederländisch an

21.04.2020

Apr 21

NRZ bietet Corona-FAQ auf Niederländisch an

Das Verbreitungsgebiet des FUNKE-Titels Neue Rhein Zeitung / Neue Ruhr Zeitung (NRZ) reicht bis an die niederländische Grenze im Kreis Kleve. Die NRZ hat jetzt ein FAQ über Corona und die Situation an der Grenze auf Niederländisch veröffentlicht